8. Run of Spirit

Eingetragen bei: Kirsten Bruhn | 0

Der 8. „Run of Spirit“ des Evangelischen Johannesstifts. Das Laufevent am Pfingstmontag.
Als Botschafterin für die Veranstaltung bin ich natürlich auch vor Ort gewesen. Wer Lust hatte sich zu bewegen und dabei auch noch Programm zu haben, der musste einfach mal vorbei schauen.
Schon für das nächste Jahr in den Kalender eintragen….Pfingstmontag 9. Run of Spirit in Spandau!
Auf dem Foto neben mir ist die frühere Polizistin Katja Hesselbarth. Seit sieben Jahren lebt sie in einer Wohngruppe für behinderte Menschen im Evangelischen Johannisstift in Spandau. Dort trainiert sie Tag für Tag. Als Jugendliche war sie Deutsche Meisterin im Orientierungstauchen.
Sie sagt: „Viele behinderte Menschen sperren sich ein, das will ich nicht. Ich möchte ein Vorbild sein.“
Das sprechen wie auch jegliche Bewegungen fallen ihr schwer. Drei Monate kämpfte sie mit den Ärzten zusammen um ihr Leben. Nach einem schweren Unfall vor neun Jahren erlitt sie ein Schädelhirn-Trauma, lag im Koma. Als sie aufwachte, war nichts wie zuvor.
Ein Vorbild wie kaum ein anderes und ich war schwer beeindruckt wie stark Katja ist und wie sehr sie kämpft. Selbst den Run of Spirit hat sie sich nicht nehmen lassen und ist gestartet.
Sie sagt auch: „Ich werde Letzte, aber ich liebe den Sport.“
Toll!!!

www.run-of-spirit.de
www.mikatiming.de

Hinterlasse einen Kommentar